Bebauungsplan für neuen Kindergarten eingereicht

Der Bebauungsplan für den neuen Kindergarten wurde diese Woche beim Kreis von unserer stellvertretenden Bürgermeisterin der FDP, Jutta Kaufmann, eingereicht. Er ist Vorraussetzung für die Beeantragung von Fördergeldern. Die Fördertöpfe sind gefüllt, nachdem die Regierung einer Forderung nachgekommen ist, die die FDP seit langem in ihren Programmen hat: Der Förderung von Kindergärten, Schulen und Bildung von Klein auf. Die Beantragung (weiterlesen…)

Sanierung der Hauptstraße

Unsere Hauptstraße ist eine Landesstraße, die L106. Das bedeutet, dass wir als Gemeinde nur in Abstimmung mit dem Land Schleswig-Holstein gestalten können. Im Jahr 2020 wird die L106 vom Land saniert, die Planungen dazu laufen bereits. Appen möchte Einfluss nehmen, um ggf. eigene langfristige Projekte des Ortsentwicklungskonzeptes einzubinden. Die Abstimmungen zu solchen Maßnahmen mit dem Land sind in der Vergangenheit (weiterlesen…)

Kandidaten für die Wahl der Gemeindevertretung am 6. Mai

Am 6. Mai wählen sie die Gemeindevertretung für Appen. Die FDP Appen hat ihre Kandidaten für die drei Wahlkreise bestimmt. Auf der Mitgliederversammlung am 1. März wurden folgende Kandidaten gewählt: Appen West Jutta Kaufmann Alexander Sprick Nicole Kaufmann Appen Ost Heidrun Osterhoff Bärbel Pein Erik Hölscher Appen Etz/Unterglinde Jürgen Osterhoff Monika Hagen Jan Volkert Wibel   Auf die Listenplätze wurden (weiterlesen…)

Neues Design

Der Lack war ab, doch nun endlich: Unsere Seite im neuen Design, und demnächst auch mit neuem Inhalt.

Kommunalwahl am 6. Mai

Seit der letzten Wahl ist die Einwohnerzahl Appens gesunken. Zumindest auf dem Papier sind es nicht mehr 5884 Einwohner, sondern nur noch 4899. Das ergab der Zensus 2011. Dadurch ändert sich nach dem Kommunalwahlrecht in Schleswig-Holstein auch die Anzahl der Wahlkreise und zu wählenden Gemeindevertreter. Während wir 2013 noch 19 Gemeindevertreter gewählt haben, sind es 2018 nur noch 17. Statt (weiterlesen…)